Halle Arfwedson Lectures (HAL)

Das ITEL Deutsches Lithiuminstitut veranstaltet ab 2022 jedes Jahr im Sommer die Halle Arfwedson Lectures (HAL). Das wissenschaftliche Kolloquium findet in Gedenken an den schwedischen Chemiker Johan August Arfwedson (1792-1842) statt, der im Jahr 1817 das Element Lithium entdeckte.

Ziel ist es, ein wissenschaftliches Forum für den Fortschritt rund um die Lithiumwissenschaften (Lithiumgeologie, Lithiumchemie, Lithiumverfahrenstechnik, Lithiumwerkstoffe, Lithiumökonomie etc.) in Deutschland zu etablieren und somit den Nachwuchs für den interdisziplinären Lithiumwissenschaften zu qualifizieren.

Halle Arfwedson Lectures 2022

Zu unserem großen Bedauern muss die Halle Arwedson Lecture 2022 aus persönlichen Gründen abgesagt werden, auch aus Anteilnahme am völlig unerwarteten Hinscheiden unseres Fellows Prof. Dr. Dr. Herbert Pöllmann. Die nächste Halle Arwedson Lecture wird planmäßig wieder im Sommer 2023 in Halle (Saale) stattfinden.